Habt Mut!

gruppenbild fr frieden_webMit dem Selbstmordanschlag in Istanbul setzt sich die grausame Chronologie des Terrors im 21. Jahrhundert fort.  Zurück bleiben Trauer, Hilflosigkeit und Verunsicherung.

Der Terror trifft uns hart; er trifft mitten in das Herz unserer Gesellschaft. Er macht uns Angst. Und genau diese Angst ist es, die seit Jahren Menschen zur Flucht aus ihrer Heimat bewegt. Wir von Radio Kaktus e. V. sind in Gedanken bei den Opfern, Ihren Angehörigen und den Verletzten der jüngsten Anschläge in der Türkei. Die aktuellen Ereignisse zeigen mehr denn je, wie wichtig es ist, sich für ein friedliches Miteinander auszusprechen. Wir dürfen nicht aufhören, insbesondere für zukünftige Generationen, zu kämpfen – für eine bessere Welt, eine Welt ohne Gewalt und Hass. Denn: Krieg und Terror sind vom Menschen gemacht. Es liegt an uns, diese Gräueltaten zu verhindern. Habt Mut, macht Euch stark und setzt Euch ein für einen friedvollen Umgang im Miteinander!

Sag meine Rose,
sag mein Engel,
wieso leben die Menschen nicht
wie die Vögel, wie die Blumen,
geschwisterlich zusammen?
[Molla Demirel: Sag meine Rose]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.