Ein Hoch auf die Jugend!

Im feierlichen Rahmen eröffnete der Kaktus Münster e.V. im Sozialamt Münster die Ausstellung “Sehen – Verstehen“ und ging der Frage nach, was passiert, wenn Menschen etwas sehen und verstehen: Der nächste Schritt in dieser Erlebniskette ist vielfältig und individuell ausgegangen. Diesen Erfahrungsstrang haben NachwuchskünsterInnen des Kaktus-Kunst-Kollektives unterschiedlich erlebt und gleich reproduziert – nämlich in der Fotografie als Erlebniswelt von Interkulturalität im globalen Gedanken des Miteinanders, besonders in Münster mit seinen vielfältigen Kulturen.

Weiterlesen

40 Jahre Kaktus Münster e.V. – 70 Jahre Molla Demirel

Der Kaktus Münster e.V. feiert am Samstag, 08. Dezember  in der Aula der Geistschule Münster, Grevingstraße 24 ein großes Fest. Anlass dieser Feier sind die über vier Jahrzehnte des Kaktus Münster e.V. in der Sozial-, Kultur-, Kunst- und Medienarbeit, sowie der 70. Geburtstag des Vereinsgründers Molla Demirel. Es wird ein buntes, interkulturelles Bühnenprogramm geboten, u.a. durch den Jekiss-Schulchor der Primusschule, KünstlerInnen wie dem Duo Contraviento, Nedim Sahin, David Heinrich, Kemand Hadipour und weiteren Überraschungen. Ebenso werden an dem Tag zahlreiche Spielzeuge und Fotodokumentationen ausgestellt in der Schulaula. Ebenfalls an diesem feierlichen Tag wird das IKMünster – Das Internationale Spielzeugmuseum Münster – Molla Demirel Kulturstiftung ausgerufen. Dieser Kulturtag steht ganz im Sinne unserer Vereinssatzung “für eine friedliche Völkerverständigung” und unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Markus Lewe. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Feier eingeladen. Zwecks Voranmeldung können sich Interessierte beim Kaktus-Team unter der 0251-666377 oder per Mail kaktus.ms@gmx.de anmelden. Weiterlesen

Potenziale der MSO’s stärken

Auch dieses Jahr nimmt das Team des Kaktus Münster e.V. am Tag der Migrant/innenselbstorganisationen, organisiert vom Kommunalen Integrationszentrum Münster, teil. Auf der Internetseite des Veranstalters heißt es konkret: „‚Potenziale der Migrantenselbstorganisationen stärken‘ ist das Thema der bereits 10. MSO-Tagung, zu der das Kommunale Integrationszentrum gemeinsam mit dem Integrationsrat am 11. Oktober 2018 von 15.30 bis 20 Uhr ins Stadtweinhaus einlädt. Weiterlesen

Zukunftsperspektiven

Zukunftsperspektiven bieten durch Kunst, Kultur und Medien, das war das Ziel eines erfolgreich abgeschlossenen Frauenprojekts des Kaktus Münster e.V.. In Zusammenarbeit mit der Kultur Kooperative Münster und dem Kurdisch Demokratischen Gesellschaftszentrum Münster fanden Workshops in verschiedenen gestalterischen Bereichen statt. Das Projekt ermächtigte junge Frauen im Alter zwischen 18 und 26 Jahren, die ganz unterschiedliche kulturelle Hintergründe haben. Teilweise leben sie erst seit Kurzem in Deutschland. „Kulturperspektiven – Zukunft gestalten“ hat einmal mehr gezeigt, dass das Zusammenkommen Einheimischer und Menschen mit Migrationsvorgeschichte einen wichtigen Beitrag für eine friedvolle Gesellschaft leistet. Kaktus Münster e.V. schafft seit fast 40 Jahren die Rahmenbedingungen für diesen interkulturellen Dialog. Sein Erfolg hängt ganz wesentlich von der Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern ab. Weiterlesen

Doppelsendung: Inklusions-Reform & Streitkultur

Ist die Inklusionsreform eine Pseudo-Reform? Diese These wurde unter Experten an der Primus-Schule Münster diskutiert und das Team des Radio Kaktus war für Sie dabei. Außerdem waren wir auf einer Veranstaltung „(Wie) gelingt Integration an Schulen?“, organisiert von den CDU-Arbeitskreisen Migration und Bildung und haben mit dem Soziologen, Politikwissenschaftler und Migrationsexperten Aladin El-Mafaalani eine außergewöhnliche Perspektive auf Integration eingenommen. Er meint, dass gelungene Integration notwendigerweise zu mehr Konflikten führe und es uns in Deutschland trotzdem nie besser ging als heute. Weiterlesen

Spielzeugkulturen bewahren!

Vielen Dank an Kolja Pilgrim für eine tolle Erweiterung unserer interkulturellen Spielzeugsammlung! Die wird jetzt ergänzt durch Chewbacca und Co.
Der Kaktus Münster e.V. freut sich immer über Spenden von altem und neuem Spielzeug. Wenn ihr also etwas auszurangieren habt, findet es bei uns garantiert einen Platz! Die Türen des Spielzeugmuseums stehen Jung und Alt jederzeit während unserer Bürozeiten offen: Von montags bis freitags zwischen 10 und 16 Uhr im Verspoel 7-8. Kindergarten- oder Schulgruppen können nach Voranmeldung gemeinsam mit uns auf die Spuren der Spielsachen aus allen Generationen gehen. Wir freuen uns auf euch!