Bürgermeisterin mit Herz „Füreinander statt Gegeneinander“

????????????????????????????????????Beim Besuch in den Räumen des Kaktus Münster e.V. erkundigte sich SPD-Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson über die Kultur-, Jugend- und Medienarbeit im Verein. Durch den Besuch der Bürgermeisterin fühlten sich die Jugendlichen des Kaktus Projekts „Füreinander statt Gegeneinander“, gefördert vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, besonders wertgeschätzt.

„Frau Vilhjalmsson setzt sich seit Jahrzehnten mit Herzblut für die Kunst- und Kulturförderung im Bereich Jugend in der Stadt ein“, so Projektleiter Molla Demirel. Die vom hohen Besuch begeisterten Jugendlichen nutzten die Begegnung mit der Bürgermeisterin, um untereinander persönliche Zukunftswünsche auszutauschen. Sie sprachen über Möglichkeiten und Perspektiven. „Die Medien- und Kulturangebote des Kaktus Münster e.V. bieten den Jugendlichen die Möglichkeit, ein friedliches Füreinander im Alltag zu leben“, sagte Molla Demirel“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.