Danke für Platz 1!

Das Interkulturelle Magazin des Radio-Kaktus Münster e.V. ist auf Platz 1 der NRWisions-Charts gelandet. Wir freuen uns sehr darüber und sind sehr dankbar für die Unterstützung durch alle helfenden und engagierten Hände im Rahmen unserer Sozialen Arbeit durch Kultur, Kunst und Medien. Wir machen fleißig weiter und setzten uns ein für ein friedliches Miteinander. Macht mehr Soziales, Kultur, Kunst und Medien statt Krieg! Mit dem folgenden Link können Sie die Sendung hören: https://www.nrwision.de/mediathek/interkulturelles-magazin-coronavirus-aus-medizinischer-sicht-finanzielle-probleme-im-einzelhandel-200603/

 

Vielfalt, Jugend, ZOOM – Kaktus-Projekt kommt gut an!

Für das neue Projekt „Jugendliche Schrift*Kultur-Werkstatt“ wurde kurzerhand der digitale Schalter umgelegt. Denn insbesondere in Zeiten des reduzierten Schulunterrichts dürfen Austausch, Partizipation und kreative Entfaltung bei der jungen Bevölkerung keinesfalls zu kurz kommen. Daher tauschte sich die Gruppe aus Teilnehmenden mit und ohne Migrationsvorgeschichte per ZOOM-Call über alltagsbezogene und gesellschaftliche Folgen der Pandemie aus. Weiterlesen

Liebe statt Hass!

Heute vor 27 Jahren am 29.05.1993 fielen 5 Menschen in Solingen einem rechts-terroristischem Brandanschlag zum Opfer. Nicht zum ersten Mal in unserer Menschheitsgeschichte und auch nicht zum letzten Mal wurden Menschen weltweit getötet wegen krankhafter, rassistischer Motivationen. Kein Mensch ist mehr oder weniger Wert als ein anderer. Das Team des Radio-Kaktus Münster e.V. verurteilt jeden Akt des Hasses Menschen gegenüber ganz gleich wo auf der Welt! Wir gedenken den Opfern, sprechen den Hinterbliebenen unser herzliches Beileid aus und stehen wie die letzten Jahrzehnte unserer Vereinsarbeit auch weiterhin für eine friedliche Völkerverständigung ein 

Spielen gegen die Langeweile & Isolation

Spiel, Freizeit und Erholung sind elementare Kinderrechte. Zu Zeiten der Corona-Krise, der Schließung von Schulen und Kitas kommt die Spielfreude leider viel zu kurz – aber nicht beim Internationalen Kinderspielzeugmuseum Münster. Die Sammlung mit historischen Exponaten der letzten 250 Jahre öffnet ihre Türen wieder für interessierte Spielzeugliebhaber, -sammler oder -bastler. Zwar dürfen noch keine Gruppen empfangen werden, aber einzelne Familien mit Kindern können die vielseitige Ausstellung nach Voranmeldung und unter Einhaltung der Hygienevorschriften (vorerst höchstens zu zweit) wieder besichtigen. Das IKMünster und sein Kooperationspartner Radio-Kaktus Münster e.V. arbeiten derzeit außerdem an alternativen digitalen Möglichkeiten der Projektangebote für Kinder und Jugendliche. Weiterlesen

Kaktus-Jugend-Projekt gelingt digitaler Auftakt

Der Radio-Kaktus Münster e.V. strebt seit nun 40 Jahren die Förderung von Völkerverständigung durch Kunst, Kultur und Medien an. Insbesondere in Zeiten der Kontaktbeschränkungen dürfen die außerschulischen Begegnungen und eine angeregte Gesprächskultur nicht zu kurz kommen, um Integrationsmöglichkeiten und ein respektvolles Miteinander weiter zu fördern und zu bewahren. Das neue Projekt wurde deshalb kurzerhand umorganisiert. „Jugendliche Schrift*Kultur-Werkstatt“ wird durch das LWL unterstützt und vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW gefördert und konnte mit einem gelungenen digitalen Auftakt überzeugen: Weiterlesen

Radio-Kaktus Sendung

Ab heute gibt es unsere Radiosendungen nicht nur bei Antenne Münster und auf NRWision, sondern auch direkt hier auf unserer Homepage. So kommt man noch schneller in den Genuss! Freuen Sie sich auf Emotionen, Mitgefühl und Hoffnung – im Interkulturellen Magazin. Wir schreiben Kunst und Literatur stets groß. Doch wie mächtig sind diese Elemente wirklich? Mit unseren emotionalen, musikalisch-begleiteten und auch mehrsprachigen Lyrikhighlights zeigen wir es Ihnen. Denn die Gedichte und Lieder von Hidir Celik, Hesen Astare, Molla Demirel und Ozan Usuli verpassen Ihnen Gänsehaut. Weiterlesen

Der Alltag geht – die Hilfe bleibt

Der Kaktus Münster e.V. hält auch in Zeiten von Schließungen, Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbot an dem sozialen Miteinander fest. Der interkulturelle Verein in Münsters Innenstadt stellt weiterhin zahlreiche Angebote der Sozialen Hilfe zur Verfügung und macht sich dabei die Digitalisierung zunutze: digitale Soziale Beratung, Übersetzungshilfen in mehreren Sprachen und telefonische Begleitung für Arzt- und Behördengänge sind nur Beispiele. Das mehrsprachige Team ist offen für individuelle Anliegen aller Art. In Einzelfällen ist auch die persönliche Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen oder ähnlichem unter der Einhaltung der vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen bezüglich des Coronavirus‘ möglich. Weiterlesen

Kakteen sind da!

Liebe Mitmenschen,

wir wissen um die schwierigen Zeiten mit dem Coronavirus. Aufgrund der Bundes- und Landesverordnungen bezüglich der Maßnahmen zum Schutze vor der rasanten Ausbreitung des Coronavirus können wir euch zwar nicht mehr unmittelbar persönlich empfangen, aber unsere Beratungsangebote laufen weiter. Wir sind für euch da!  Kontaktiert uns gerne per Mail unter der kaktus.ms@gmx.de oder kaktus.ms@t-online.de und im nächsten Schritt können wir dann telefonische Termine vereinbaren. Und denkt dran, Hygiene ist wichtig, Panik aber ungesund!